Wirkung und Einsatz von Psychopharmaka

Tagesseminar für TherapeutInnen

In der Therapie psychischer Störungen werden in neuerer Zeit zunehmend auch Medikamente eingesetzt. Manchmal kommen Menschen schon mit entsprechender Medikation zur Therapie, manchmal stellt sich die Frage während einer laufenden Therapie, ob Medikamente zur Unterstützung angebracht sind.

Psychopharmaka können von TherapeutInnen/Psychothera­peutInnen nicht verordnet werden - so lautet die gesetzliche Regelung. Der Einsatz dieser Medikamente steht unter ärztlicher Kontrolle. In der psychotherapeutischen Praxis ist es jedoch sehr hilfreich, die einzelnen Substanzgruppen und deren Wirkung auf die Funktionen des Gehirns zu kennen.

In diesem Seminar werden Ihnen die unterschiedlichen Substanzgruppen, ihre Wirkungsweise, ihre Indikation und Kontraindikation vorgestellt. Wie alle anderen Arzneimittel haben auch Psychopharmaka unerwünschte Nebenwirkungen. Über diese und über mögliche Phänomene zu Beginn der Einnahme sowie beim Absetzen der Medikamente wird dieses Seminar informieren.

Es werden Grundlagen der Psychopharmakologie, der Anamneseerhebung zu Medikamentengebrauch und –abusus sowie Wechselwirkung mit anderen Medikamenten vermittelt.

Kursinformationen

Termin:

neuer Termin auf Anfrage

Ort: Köln, Theodor-Heuss-Ring 52
Kosten: Tagesseminar 148.- €
(umsatzsteuerbefreit gem. § 4 Nr. 21 a) bb) UStG

 

 

Ute Moini-AfachariIhre Seminarleiterin:

Dr. med. Ute Moini-Afachari

zur Weiterbildung befugte Ärztin der Ärztekammer Nordrhein
Psychoanalytikerin (DGPT, IPR), Gruppenlehranalytikerin (D3G)
Fachärztin für psychotherapeutische Medizin (Psychosomatik)
Klinische Erfahrungen im Suchtbereich (1995 – 1997),
Wiss. Mitarbeiterin der Klinik für Psychosomatik der Uni Bonn (1997 – 2002), Oberärztin der Rhein-Klinik Bad Honnef (2004 – 2006), eigene Praxis in Wesseling

Therapeutinnen
Aktuell:
Kurse/Seminare
Dialogische Traumatherapie

Prof. Dr. Willi Butollo und weitere Dozenten des MIT (Münchner Institut für Traumatherapie)
7 Module a` 2 Tage
9.00 - 17.00 Uhr
(samstags/sonntags)

Start: Samstag, 13. Januar 2018

(Der Kurs ist ausgebucht - der nächste Kurs startet in 2019.)

Tagesseminar
Der dialogische Ansatz in der Psychotherapie

Donnerstag, 25. Januar 2018
17.30 - 21.00 Uhr

Vortrag und Abendworkshop / Vorstellung des fortlaufenden Kurses

Kurse/Seminare
Der dialogische Ansatz in der Psychotherapie - Angewandte Psychopathologie und Supervision

Kurs 2018
5 x donnerstags,
13.00 – 20.00 Uhr
Start: 22. Februar 2018

Dialogische und erfahrungsbasierte Weiterbildung für  PsychotherapeutInnen